Die Vision

Unsere Reise mit CANVAS HiFi begann mit einer großen Vision: Wir wollten ein Soundsystem schaffen, das sowohl mechanisch als auch optisch nahtlos mit Fernsehern verschmilzt. Aber wir haben es nicht dabei belassen; unser Ziel war es, sicherzustellen, dass dieses Soundsystem mit eigenständigen HiFi-Systemen mithalten kann, zumindest wenn es darum geht, die perfekte Hintergrundmusik zu liefern. Wir waren uns jedoch der gewaltigen Herausforderungen bewusst, die vor uns lagen. In der Welt des Audios standen wir vor zwei erheblichen Hürden.

Das erste war der wilde, unkontrollierbare Bass, der bei Systemen wie unserem aufgrund von Platzierungsbeschränkungen oft zum Problem wurde.

Der zweite Grund war das Fehlen einer dreidimensionalen Stereoabbildung. Grund dafür war die Nähe der linken und rechten Lautsprecher, die nur einen Meter (ungefähr drei Fuß) voneinander entfernt standen.

Diese Einschränkungen waren unserem neuen Formfaktor für ein HiFi-System inhärent und hätten unsere Ambitionen leicht zunichte machen können. Doch als wir uns auf diese ehrgeizige Reise begaben, weigerten wir uns, uns geschlagen zu geben. Unser Team aus engagierten Ingenieuren und Sound-Enthusiasten war von dem unermüdlichen Streben nach Perfektion getrieben. Es war klar, dass wir bahnbrechende technologische Lösungen brauchten, um diese Herausforderungen zu meistern und HiFi neu zu erfinden, indem wir CANVAS in ein echtes HiFi-Soundsystem verwandelten.

Der langsame Tod der HiFi-Anlage

Im Laufe der Jahre hat die HiFi-Qualität langsam nachgelassen, da die Hersteller bestrebt waren, den Kundenwünschen nach einem Klang zu entsprechen, der so wenig Platz wie möglich einnimmt, aber alles kann. Das Ergebnis ist, dass viele Haushalte heute kleine Metall- oder Kunststoffgehäuse mit in alle Richtungen ragenden Lautsprechereinheiten haben und in Wirklichkeit weder echtes HiFi noch echten Heimkino-Sound bieten.
Es ist wie im klassischen Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ des dänischen Autors H. C. Andersen, wo alle einander davon überzeugen, dass der Kaiser prächtige Kleider trage, bis ein Kind behauptet, er sei völlig nackt.

Auf die gleiche Weise wurde der echte HiFi-Sound über lange Zeit hinweg Stück für Stück entfernt, bis sich viele so weit von echten HiFi-Erlebnissen entfernt haben, dass sie fast vergessen haben, wie es klingen sollte. CANVAS hat diese Tugenden wiederbelebt und die Vision ist es, die Häuser der Welt wieder mit authentischen HiFi-Klangerlebnissen auszustatten.

Die Geburt von CANVAS

CANVAS HiFi entstand aus der Leidenschaft und dem Einfallsreichtum zweier bemerkenswerter Persönlichkeiten – unseres CTO Kim Neeper Rasmussen und unseres CEO Laust Nielsen. Ihre Geschichte ist ein Beweis für unerschütterliche Hingabe, eine lebenslange Liebe zum Klang und ein gemeinsames Engagement für die Schaffung außergewöhnlicher Benutzererlebnisse, das schon in ihren frühesten Tagen begann.

Kim und Laust haben das Glück, sich 2019 kennenzulernen. Viele Jahre lang hatte Kim an einer Vielzahl von Erfindungen getüftelt, die in Kombination die Herausforderung gelöst hatten, echte HiFi-Erlebnisse in einem Design zu schaffen, das perfekt zu jedem Fernseher passt. Schnell wurde beiden klar, wie sie sich perfekt ergänzten, wobei Kims technische Expertise mit Lausts Einblick in die Kundenbedürfnisse harmonierte. In den folgenden Jahren intensivierte sich die Zusammenarbeit und 2022 gründeten sie ihr gemeinsames Unternehmen CANVAS HiFi.

Verbindung zum Ton

Sowohl Kim als auch Laust waren schon in jungen Jahren von der Welt der Klänge fasziniert. Dies war nicht nur ein flüchtiges Interesse, sondern eine tief verwurzelte Leidenschaft, die den Grundstein für ihr Lebenswerk legte.

Laust Nielsen, der in zweiter Generation ein Familienunternehmen führt, das auf den Verkauf und Service der besten Produkte der HiFi-Branche spezialisiert ist, lernte schon in jungen Jahren, wie wichtig es ist, nicht nur Klang, sondern auch unvergessliche Benutzererlebnisse zu bieten. Seine Erziehung vermittelte ihm ein angeborenes Verständnis dafür, wie man Produkte herstellt, die den Wünschen der Kunden entsprechen. Im Laufe der Jahre kuratierte er eine Reihe von HiFi-Einzelhandelskonzepten, verfeinerte sein Fachwissen und schärfte seine Fähigkeit, mit seinen Kunden in Kontakt zu treten.

Schon als kleiner Junge tauchte Laust Nielsen in die Welt des Tons und des Bildes ein und spezialisierte sich auf den komplexen Bereich, die Wünsche der Kunden nach einwandfreien Audio- und Videoerlebnissen in ihren Wohnräumen in Einklang zu bringen.

Lebenslange Leidenschaft

Seine Reise begann, als er im Alter von gerade einmal 9 Jahren den HiFi-Laden seines Vaters betrat und eine lebenslange Leidenschaft für die harmonische Verbindung von Ton und Bild entfachte.

Laust ist nicht nur mit Ton- und Bildprodukten aufgewachsen, sondern hat sein Fachwissen im Laufe der Jahre verfeinert. Sein angeborenes Verständnis für Audio- und Videotechnologien und seine Fähigkeit, auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen, haben ihm immer wieder Anerkennung von den führenden Marken der Branche eingebracht.

Im Laufe seiner Karriere hat Laust eine Vielzahl von Einzelhandelskonzepten im High-End-HiFi- und TV-Sektor kennengelernt. Dabei hat er einzigartige Einblicke in die Wünsche und Vorlieben der Kunden gewonnen, die ihren Wohnraum mit exquisiten Klangerlebnissen aufwerten möchten, die sich nahtlos in die moderne Inneneinrichtung integrieren.

(Laust demonstriert 1979 auf dem Stadtplatz den ersten Stereo-Walkman.)

Alleskönner

Kim begann seine Reise in die Audiobranche in einem bemerkenswert jungen Alter, nämlich mit gerade einmal 17 Jahren. In den letzten zwei Jahrzehnten hat er sich unermüdlich in jede Facette der Branche vertieft und in verschiedenen Rollen in den Bereichen Design, Entwicklung und Fertigung wertvolle Erfahrungen gesammelt. Sein Fachwissen erstreckt sich auf ein breites Spektrum an Audiogeräten, von Verstärkern und DVD-Playern bis hin zu Surround-Sound-Prozessoren, drahtlosen Massenmarktlautsprechern und High-End-Lautsprechern. Kim ist ein echter „Alleskönner“ in der Audiowelt und verfügt über ein vielseitiges Können, das Kenntnisse in Industriedesign, Maschinenbau, Akustiktechnik und Elektrotechnik umfasst. Dieses breite Spektrum an Kompetenzen hat es ihm ermöglicht, sich im komplizierten Labyrinth der Audiotechnologie zurechtzufinden, was ihn zu einem vielseitigen Experten auf diesem Gebiet macht.
(Kim hat im Laufe der Jahre viele High-End-Lautsprecher entwickelt.)

Entwicklung von CANVAS

Seine umfassende Erfahrung, gepaart mit einer unersättlichen Leidenschaft für Klang, hat Kim mit einer einzigartigen Perspektive auf Audio-Innovationen ausgestattet.

Es ist diese unerschütterliche Hingabe an die Kunst und Wissenschaft des Klangs, die für die Entwicklung von CANVAS HiFi ausschlaggebend war.

Sein unermüdliches Streben nach Audio-Perfektion und der Glaube, dass Musik in ihrer reinsten Form erlebt werden kann, treiben die Entwicklung von CANVAS weiter voran und machen es zu mehr als nur einem Soundsystem.

— es ist ein Beweis für das grenzenlose Potenzial der Audiotechnologie, wenn sie in den Händen eines echten
Visionär wie Kim Neeper Rasmussen.

Die Reise

Mit unserer gemeinsamen Leidenschaft für Klang betraten wir Neuland und hatten keine Angst, Konventionen in Frage zu stellen. Wir investierten unzählige Stunden in Forschung und Entwicklung und erweiterten die Grenzen des Möglichen in der Audiowelt.

Das Bestreben, den widerspenstigen Bass zu zügeln, führte uns zu bahnbrechenden Durchbrüchen in der Tontechnik. Wir entwickelten innovative Lösungen, die die Macht der Platzierung nutzten und es uns ermöglichten, den Bass zu zähmen und unter unsere Kontrolle zu bringen. Es war ein Moment des Triumphs, als CANVAS begann, sich als System zu etablieren, das nicht nur Hintergrundmusik, sondern ein wirklich immersives Audioerlebnis liefern konnte.

HiFi neu erfunden

Im Laufe unserer Reise war CANVAS nicht mehr nur ein Projekt, sondern entwickelte sich zu einem Beweis für menschlichen Einfallsreichtum und das unermüdliche Streben nach Exzellenz. Die einst unüberwindbaren Grenzen wurden zu Meilensteinen der Innovation. CANVAS, das als Traum begann, war nun Realität – ein echtes HiFi-Soundsystem, das alle Erwartungen übertraf.

Tauchen Sie mit uns tiefer in die unglaubliche Reise von CANVAS ein, eine Geschichte von Beharrlichkeit, Innovation und dem unerschütterlichen Glauben, dass Klang mehr sein kann als nur Wellen in der Luft. CANVAS ist nicht nur ein Produkt; es ist ein Beweis dafür, was erreicht werden kann, wenn Leidenschaft auf Technologie trifft und das Streben nach Exzellenz keine Grenzen kennt.